2013: Neues Jahr, neue Projekte

Training for the households by the Biogas-company in Kavre.

2012 neigt sich dem Ende und nicht nur das Finanzamt stellt sich die Frage, wie geht es weiter? In einem intensiven Monat hier in Nepal hat sich schon einiges in der VHS geändert: Wöchentliche Meetings, fundierte Kostenplanung und verbesserte Transparenz in Bereich der Finanzen aber auch bei Prozessen und Zuständigkeiten. Auch in 2013 wird diese intensive Zusammenarbeit weiter gehen: Beginnend mit der Übersiedelung in ein schönes, neues Gebäude im Jänner, werden in den darauffolgenden Monaten die Prozesse, Strukturen aber auch die Führungsfähigkeiten der beiden Leiter weiter ausgebaut werden.

Doch auch außerhalb der VHS ergeben sich erste Projekte. Ujaylo – was so viel wie Licht bedeutet – hat sich zum Ziel gesetzt sozial benachteiligten Nepali durch Einzelförderung und Individualbetreuung während der Berufsausbildung und ersten praktischen Erfahrungen den Zugang zu Arbeitsmarkt zu eröffnen. Monon e.U. unterstützt diese Organisation vor allem im Bereich der Kommunikation.

Ein anderes Projekt ist HEFA: Health and Education for All. Diese Organisation führt verschiedenste Projekte in der Region Kavre durch, wie etwa den Neubau von Schulen oder den Bau von Biogas-Anlagen. Neben der Unterstützung dieser Organisation bei der Erstellung einer Homepage gibt es momentan auch Gespräche zu einem gemeinsam Schultheaterprojekt, dass ein besseres Bewusstsein für die Müllproblematik bei den Kindern aber auch bei den Eltern schaffen soll.

Erst wenige Tage alt ist die Idee mit Kushi gemeinsam Handwerks-Schulungen für Straßenkinder durchzuführen, mit welchen diesen eine mögliche Einkommensquelle für die Zukunft geboten werden soll. Finanzierung und Idee existiert, alles weitere wird hoffentlich in kürze ausgearbeitet.

Mit diesen Aussichten auf das neuen Jahr wünscht die Monon e.U. allen Lesern und Interessenten ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2013.