Kohr-cafe: Enkeltaugliches Handeln im 21. Jahrhundert

Kohr-cafe: Enkeltaugliches Handeln im 21. Jahrhundert
Tauriska | Bramberg |

Veranstaltungsübersicht

Tauriska

Wenn man auf das globale ökonomische System schaut, schätze ich mal, dass man es erst mal als ein zufällig entstandenes System sehen muss. Niemand hat sich hingesetzt und es entworfen. In vielerlei Hinsicht ist es eine der schlechtesten aller möglichen Kombinationen.“

Phil Stevens, Gründer von Living Economies Neuseeland

Worum es geht?

Die Zukunft unserer Enkel hängt von unseren Entscheidungen heute ab. Jeder von uns fällt in seinem Alltag eine Vielzahl von Entscheidungen: Als Konsument darüber was ich einkaufe, als Bürger, darüber wie sehr ich mich in Politik einbringe, als Gemeinschaftsmitglied darüber, wie ich mich in das Gemeinwesen einbringen aber auch was ich im Gespräch thematisiere und noch in vielen anderen Rollen. Um überhaupt funktionieren zu können, verlassen wir uns alle dabei auf viele Gewohnheiten und bestehende Systeme. Systeme und Gewohnheiten die von Generationen weitergegeben wurden die in einem ganz anderen Kontext lebten (Stichwort: Herman Daly’s leere und volle Welt). Einiger dieser Systeme sind jedoch aus heutiger Sicht mit Gründe für die Zerstörung der Natur und der sozialen Beziehungen. Mehr und mehr Menschen habe dies jedoch schon erkannt und bieten Alternative an: Alternative, die der Natur gut tun, Gemeinschaftssinn fördern und das Gute im Menschen hervorbringen.

Welche Themen werden behandelt?

Wir beginnen unsere Gedankenreise mit einem  lokalen und globalen Gesundheitscheck von Natur und Gesellschaft. Ich stelle die letzten Erkenntnisse aus der Nachhaltigkeitsforschung kurz vor um uns dann in einer offenen Diskussion Lösungsansätze aus der Region aber auch Ideen aus der ganzen Welt zuzuwenden (wie etwa der Gemeinwohlökonomie, Permakultur und Kreislaufwirtschaft) und gemeinsam zu entdecken, welche Lösungsansätze sich für einen Umsetzung im Oberpinzgau oder für dich ganz persönlich eigenen würden.

Was du mitnehmen kannst?

  • Fakten zur aktuellen Lage um bei der nächsten Stammtischdiskussion gerüstet zu sein 😉
  • Kleine und große praktische Tipps aus dem Alltag die deinen persönlichen Fußabdruck schrumpfen lassen
  • Inspiration durch die vielen innovativen und ganzheitlichen Projekte, die sich schon dem Umdenken widmen

Für wen ist das Kohr-cafe?

Im Kohr-cafe zu enkeltauglichem Wirtschaften freue mich mich über jeden, der sich für das Thema interessiert und entweder seine eigenen Ideen dazu einbringen möchte oder sich einfach erste Informationen dazu sucht.

Nachhaltig hzu handeln, ist nicht einfach nur eine nette Tat. Nicht nachhaltig zu handeln ist nicht einfach nur etwas bedauerlich. Es ist eine existentielle Bedrohung für unsere Spezies. (Shane Ward, Living the Change)

 

 

 

Über Tauriska

Ziel von Tauriska ist es, Brauchtum und lebendige Alltagskultur erhalten, Modernes auf spannende Art erfahrbar machen. Projekte die wirtschaftlich unabhängiger machen entwickeln und begleiten. Heimische Erzeugnisse zur Marktreife bringen. Das ist der Auftrag. TAURISKA Verlags-Publikationen erzählen von Gemeinschaften die sich neu entdecken, Pläne schmieden, Projekte verwirklichen, feiern und fest zusammenhalten. Wo wir den Ort und seine Menschen mit allen Sinnen wahrnehmen, nur dort schlägt unser Herz für die Gemeinschaft. Kultur und Entwicklung der Region für alle sichtbar und erlebbar machen, dafür gibt es TAURISKA.
Warning: preg_match(): Compilation failed: two named subpatterns have the same name (PCRE2_DUPNAMES not set) at offset 23 in /home/.sites/91/site1604/web/wp-content/plugins/wp-event-manager/core/wp-event-manager-date-time.php on line 168

Um dich für diese Veranstaltung zu registrieren, besuche den folgenden Link: http:// →

 

Wann und Wo

  • From: 1919.0707.19191919   08:30
  • To: 1919.0707.19191919 00:00
  • Location: Samplhaus in Bramberg

    Hadergasse 11, 5733, Bramberg.

Soziale Netzwerke des Veranstalter

Diese Veranstaltung teilen