Systemische Ansätze

Systemische Ansätze beschäftigen sich mit den (unsichtbaren) Dynamiken, die unser Tun und Handeln formen und beantwortet dabei die Fragen, die mit linearem Denken nicht zu beantworten sind, wie etwa: warum gibt es nach Jahrzehnten der „Entwicklungshilfe“ immer noch Armut? Außerdem hilft Systemisches Denken oft dabei, verschiedene Haltungen zu einem Problemfeld zu verstehen und Synergien zwischen beiden herzustellen.

Themenfelder

  • Spiraldynamics
  • Denken in Systemen: von Rückkopplungseffekten und Verzögerungsschleifen
  • Sytemen und Integration in IT: wann eine IT-Unterstützung Sinn macht und wann nicht
  • Problemanalyse mit Hilfe von systemischen Anwendungen
  • das Wirtschaftssystem aus einer Perspektive der systemischen Analyse.
  • warum systemisches Denken unerlässlich ist für eine enkeltaugliche Zukunft
  • systemische Übungen zur Nachhaltigkeit für Lehrer und Trainer.
  • Werkzeugkasten Systemisches Denken: kumu.io und andere Software die hilft